Solarterrasse

Bio_Logisch_oder_was

Sehr bekanntes Mitglied
Ich hab ja auch bei meinem Computermonitor sehr auf die EEK geschaut. War gar nicht so einfach, weil die tw. so und tw. noch in der alten Fassung angegeben wurden, bei vielen auch gar nicht oder auf den Vgl.-seiten so und beim Hersteller anders ... aber dieser Aufwand lohnt sich allemal.
 

Bio_Logisch_oder_was

Sehr bekanntes Mitglied
Naja, mit so einem Balkonkraftwerk wird's erst mal nix - auch gut, ich hoffe ja, dass wir 2026 wirklich eine große PV-Anlage aufs Dach pappen können.
Mittlerweile hab ich mir noch mal so 'ne Solar-Powerbank gekauft - es gibt welche, wo die Paneele quasi separat sind, nicht alle an der Powerbank dran, dadurch ist die halt schmaler und praktischer zum Mitnehmen - ist schon vorgekommen, dass wer die auf Partys oder so mitnimmt. Mehr Haken sind gut, wenn man das mal am Rucksack oder so festmachen will, wenn es nicht zwangsläufig schief hängt.
Ziel ist, dass für jeden eine vorhanden ist, dann kann jeder sein Handy über einen Teil des Jahres autark laden. Die anderen nutzen ihre freilich sehr viel intensiver, da ist eine volle Ladung am Tag schon notwendig, das könnte knapp werden, vieleicht nur alle zwei Tage - hab ich natürlich nicht ausprobiert, ich mess die ja nicht professionell durch.
Grad jetzt werden, so meine Befürchtung, private Beiträge zum Klimaschutz wichtiger denn je, je weniger wir uns auf die Fortführung der Klimapolitik im Großen verlassen können ...
 

EmmiB

Aktives Mitglied
aber dieser Aufwand lohnt sich allemal.
Jein. Im Grunde sind da so kleine Unterschiede, die wirken sich nur minimal auf den Gesamtverbrauch aus. Einzeln betrachtet amcht es nicht wirklich was aus. Aber wenn man eben 10 Sachen umrüstet und da in eine höhere EEK kommt, dann merkt man mal langsam was.
Es ist ja jetzt auch nicht der Aufwand sich ein wenig umzusehen was den Stromverbrauch betrifft. Wirklich entscheidend sind aber andere Faktoren für mich, wenn beide Datenblätter gleich sind, dann nehme ich den mit weniger Stromverbrauch. Aber ich würde da jetzt nicht auf etwas verzichten nur weil es weniger Strom verbraucht. Z.B. kleineren Fernseher oder eben Monitor mit weniger Hz.
 
Oben