1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einbruch in der Garage, zahlt die Versicherung?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von kidoo, 15 Juli 2016.

  1. kidoo

    kidoo Mitglied

    Also bei unseren Bekannten hat jemand versucht in der Garage einzubrechen. Glücklicherweise haben die nur das kleine Fenster zerbrochen und ein bisschen die Tür beschädigt. Jetzt mochte er wissen, wie sinnvoll so eine Einbruchsversicherung eigentlich ist. Also ist man da auch gegen Vandalismus versichert oder? Lohnt sich sowas überhaupt? Abgesehen von einigen Werkzeugen und zwei Kinderfahrrädern ist da auch nicht mehr drin. Er hat sich auch schon online ein wenig über das Thema schlau gemacht, aber ne zweite Meinung ist natürlich willkommen. Wie sind eure Erfarhungen...?

    Danke allerseits. :)
     


  2. Sunny

    Sunny Mitglied

    Wenn die Garage am Haus ist / zum Haus gehört, sollte sie automatisch über das Haus miversichert sein?

    Mit der Garage wird es nicht anders sein, als mit Hauseinbrüchen.

    Bei mir wurd vor einigen Jahren eingebrochen.

    Die Versicherung hat absolut alle Schäden beglichen - sowohl die aufgehebelte Terassentür, als auch den
    kaputt gehebelten Fensterrahemn (wo sie es erfolglos zuerst versucht haben), als auch alle
    Schäden sowie die Verluste im Haus.

    LG
    Sowi
     
    kidoo gefällt das.
  3. kidoo

    kidoo Mitglied

    Danke dir Sowi,

    Danke Antwort war sehr hilfreich :)
     
    Sunny gefällt das.
  4. Julia456

    Julia456 Neues Mitglied

    Ich hätte ihr eher auf eine Wohngebäudeversicherung zurück gegriffen.
     
Die Seite wird geladen...