1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"WWF Overshoot day"

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz, Naturschutz + Klimaschutz allgemein" wurde erstellt von Bio_Logisch_oder_was, 2 August 2017.

  1. Hallo,

    hab grad eine email vom WWF bekommen - die haben jetzt auch so einen Tag, ähnlich wie der mittlerweile wohl jedem geläufige "Steuerlast-Kipp-Tag", wo statistisch gesehen jeder von uns die natürlichen Ressourcen auf 0 aufgebraucht hat, die die Erde im Laufe des GANZEN Jahres für ihn zur Verfügung stellt.
    Ist natürlich ungenau, zumal ich gar nicht weiß, ob das für Dtl. oder global berechnet ist - wohl nur Dtl. - aber das (1/3 vs. 2/3) deckt sich mit dem, was ja vorher im Grunde schon bekannt war. Wir bräuchten eine zweite Erde, um unsere Bedürfnisse so wie sie momentan sind zu decken. Aber da aktuell sogar ein regelmäßiger Besuch des Mondes noch Zukunftsmusik ist, besteht da wohl wenig Hoffnung ...

    Dieses Datum müsste genauso weitläufig bekannt werden wie der andere Tag, das würde vielleicht ein gewisses Umdenken einläuten. Das wäre schon richtig und wichtig.
    Ich werde mir diesen Tag auf jeden Fall mal in den Jahreskalender aufnehmen. Mal sehen, ob man das auch irgendwie verbreiten kann - ich bin nicht auf Facebook, von daher weiß ich nicht so recht, was da möglich ist.
    Gruß,

    Bio