1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragebogen AOK

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz, Naturschutz + Klimaschutz allgemein" wurde erstellt von Bio_Logisch_oder_was, 19 April 2017.

  1. Hallo,

    ich hab grad wieder diesen blöden Fragebogen von der AOK zu meiner familiären und sonstigen Situation bekommen.
    Das ist total sinnlos, nicht notwendig und totale Papierverschwendung, finde ich, auch wenn das nur alle paar Monate kommt - erst mal sind das zwei Seiten, wobei auf der zweiten nur noch die Unterschrift ist, so ungefähr - und der Fragebogen ist überhaupt total unsinnig. Gut, es kann sich schon mal was ändern, aber das könnte man doch online erledigen und dann nach dem "Push-Prinzip", da muss halt jeder drandenken, es zeitnah zu melden, wenn sich was ändert, dann müsste man das nicht alle drei Monate abfragen ... sind jetzt nur zwei Seiten, aber die haben ja schon einige Mitglieder, das wird schon einen guten Packen Papier ausmachen - von den Versandkosten bei denen und den Portokosten bei den Mitgliedern ganz zu schweigen ...
    Ich muss mal schauen, vieleicht kann man das ja in seinem Konto online abstellen.
    Gruß,

    Bio
     


  2. Ahso - da muss ich erst mal ein Online-Konto anlegen, dann kann man das vieleicht einstellen ... mal abwarten.
     
Die Seite wird geladen...