1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bio landwirschaft

Dieses Thema im Forum "Pflanzenschutz, Flora + Garten" wurde erstellt von bio1829, 3 Mai 2009.

  1. bio1829

    bio1829 Neues Mitglied

    Ich möchte eine bio landwirtschaft gründen (bin agrar ing.)
    ich habe 5 ha Erde. Ich suche eine Pflanze die interessant ist
    Wer kann mir dazu eine gute Idee geben
    Bio1829
     


  2. helianthe

    helianthe Neues Mitglied

    auf 5 ha kannst du doch mehr anbauen als nur eine pflanze?
    um der monokultur entgegenzuwirken, würde ich dir mal das stichwort permakultur ans herz legen, da geht es auch um nahezu symbiotische wechselwirkung verschiedener pflanzen und nachhaltigen anbau ohne monokultur.
    wenn du dazu noch einen richtigen hofladen aufziehst, hättest du gleich ein ganzes sortiment zum verkaufen.

    ansonsten fände ich topinambur eine spannende sache. kann man essen, ist eine energiepflanze und kann auch für die bioethanol-herstellung verwendet werden.
     
  3. newbi(o)

    newbi(o) Neues Mitglied

    hallo

    ich denke es kommt auch darauf an was auf deinen 5 Ha gerade gut gedeiht. Was ist es für Boden? Viel oder wenig feucht?
    Welcher Markt für den Absatz deiner "Früchte" ist möglich?

    newbi(o)
     
  4. felix1008

    felix1008 Neues Mitglied

    Kann man von 5 ha Bio-Landwirtschaft leben?
     
  5. bio1829

    bio1829 Neues Mitglied

    das ist die Frage ![hr]
    was ist permakultur ?
     
  6. ökomusssein

    ökomusssein Neues Mitglied

    Wenn du auch interessiert bist einen anständigen Ertrag (finanziell) zu erwirtschaften schau mal hier nach Jatropha nach. Das ist die Energielösung für die Zukunft!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Jatropha
     
  7. lebenslust

    lebenslust Mitglied

    Der Europäische Verund f. Umweltschutz hat sich der Problematik der ökologischen Landwirtschaft angenommen und möchte so viele Menschen wie möglich gewinnen, das Vertrauen zwischen Erzeugern und Verbrauchern auf eine tragfähige Stufe zu stellen. So stellt sich für die ganze Region eine WinWin-Situation ein. Konzepte wie von Joitopia ergänzen das Konzept in idealer Weise.
    Vielleicht ist das die Gelegenheit, sich mal näher damit zu befassen:
    klick hier
     
  8. josclar

    josclar Neues Mitglied

    AW: bio landwirschaft

    Eine Freunidin hat mir ein Pflanzensubstrat "Kokosblock" von bioundfair.de empfohlen. Es sollte gesund für den Boden sein.Hat Jemand da eine Ahnung?
     
  9. Martie

    Martie Neues Mitglied

    5 ha das ist schon mehr als genug für Pflanzen. Man kann dort richtig viel machen. Wenn Du aber nach Ideen für Pflanzen suchst, würde ich Dir einem Profi empfehlen. Sie heisst Manuela Schmidt und ist Gartenbauingenieurin. Bestimmt wird sie wissen, welche Pflanzen, wie und woher Du brauchst. Hier findest Du die Adresse. Ich denke, sie ist gut und könnte Dir etwas beraten.