1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist umweltverträglicher: kompensierter Flug oder Bus?

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz, Naturschutz + Klimaschutz allgemein" wurde erstellt von zigzag, 19 November 2011.

  1. zigzag

    zigzag Neues Mitglied

    Hallo,

    Ich möchte in den nächsten Wochen einen Freund in Spanien (genauer Alicante) besuchen. Jetzt könnte ich mit einem Eurolines-Bus fahren, hin und zurück für 200 Euro; oder für 2x60 Euro fliegen. Atmosfair würde den Flug für 19 Euro kompensieren. Ist es umwelttechnisch sinnvoller mit dem Bus zu fahren, oder für 120 Euro zu fliegen und 80 Euro für die Umwelt zu spenden? Ich aknn es wirklich nicht einschätzen.

    Danke für jede hilfreiche Idee
     


  2. AW: Was ist umweltverträglicher: kompensierter Flug oder Bus?

    Vor dieser Entscheidung stand ich auch schon mit meiner aller besten Freundin. Wir wollten von Hamburg aus nach Afghanistan meinen Freund besuchen und wussten einfach nicht, wie wir reisen sollten bzw. was für die Umwelt besser wäre.
    Für uns taten sich damals mehrere Optionen auf:
    1. Fliegen
    2. Busfahrt
    3. Einen langen Tunnel graben
    4. Laufen
    5. 5cm über dem Boden schweben

    Am Ende entschlossen wir uns zu laufen, da die Sache mit dem Tunnel etwas anstrengend war (zuerst hatten wir damit angefangen), und schweben konnte leider niemand von uns.
     
  3. Weltfee24

    Weltfee24 Guest

    AW: Was ist umweltverträglicher: kompensierter Flug oder Bus?

    Hallo!
    Mir persönlich ist es einmal im Alter von 18 Jahren gelungen, zu schweben. Nach drei Monaten strenges Fasten und täglich sieben Stunden Meditation habe ich es mit einer gewaltigen Willensanstrengung geschafft. Leider ist mir dies nie wieder gelungen, sonst hätte ich diese Fortbewegungsart gewählt.
    Seid ihr dann wirklich nach Afgahnistan gelaufen? Wie lange habt ihr dafür gebraucht?

    Liebe Grüße,
    Weltfee24
     
  4. AW: Was ist umweltverträglicher: kompensierter Flug oder Bus?

    Hallo Weltfee24,

    ja, wir sind wirklich gelaufen und haben 5 erlebnisreiche Wochen gebraucht :)
     
  5. zigzag

    zigzag Neues Mitglied

    AW: Was ist umweltverträglicher: kompensierter Flug oder Bus?

    Ja, ja, ich habs verstanden, nächstes Mal lauf ich. Aber jetzt in Erwägung, daß ich nicht mehr als zwei Wochen von der Arbeit fehlen dürfe, und daß ich wirklich keine Ahnung habe, und daß mir nicht eingefallen ist, wo ich die Frage besser stellen könne (Dafür sind Internetforen doch da, oder nicht?:(), wäre die Busfahrt schon grüner, habe ich das richtig rausgelesen?

    Und wenn Du wirklich zu Fuß nach Afghanistan gelaufen bist: Du hast meine Bewunderung.
     
  6. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    AW: Was ist umweltverträglicher: kompensierter Flug oder Bus?

    Das hängt wohl ganz und gar von der jeweiligen Rechnung ab die du machst. Wieviel Schadstoffe kann man pro Euro wieder gut machen?
     
  7. Moorblume

    Moorblume Neues Mitglied

    @ Hoffnungssamen.

    Hamburg - Afghanistan in nur 5 Wochen laufen? Wie habt ihr denn das geschafft? Das sind doch fast 5000 km Luftlinie und der Mensch läuft ca. 3,6 km/h.
    Seid ihr zwischendurch getrampt?
     
  8. storm

    storm Mitglied

    Na ja beides ist nicht optimal ne
     
  9. Körnchen

    Körnchen Mitglied

    Nun ja, beides nicht gut, das ist eben eine persönliche Entscheidung die du da triffs,t die auch was mit Zeit zu tun hat.
     
  10. LenniWalter

    LenniWalter Neues Mitglied

    An deiner Stelle würde ich fliegen. Wenn einem einfach nicht viel Zeit bleibt dann sollte man die wenige Zeit die man hat auch vernünftig nutzen. Mann kann auch anschließend ganz normal im Alltag darauf achten umweltfreundlich zu leben (Stichwort: Fortbewegungsmittel, Ernährung, etc.)
    Die Zeit mit den Freunden und eine gute, wenn auch kurze Zeit, würde mich zum fliegen bewegen.
    Liebe Grüße