1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum wir hier keine Studentischen Umfragen usw. mehr dulden

Dieses Thema im Forum "Informationen + Support" wurde erstellt von Joaquin, 11 März 2015.

  1. Joaquin

    Joaquin Administrator Mitarbeiter

    In der Regel ist das Vorgehen bei Studenten, die im Netz nach Leuten für ihre Umfrage suchen, das folgende:
    • Registrieren/Anmelden
    • Irgendwo im Forum absetzen ihrer Botschaft
    • Wieder verschwinden
    • Selbe Prozedur im nächsten Forum beginnen.
    Dabei:
    • Ignorieren der Nutzungsbedingungen/Forenregeln, welchen sie bei der Anmeldung explizit zugestimmt haben und damit vorsätzlicher Missbrauch, zur Befriedigung ihrer eigenen Interessen.
    • Mögliche Rubriken für solche Umfragen und Beiträge dazu erst gar nicht wahrnehmen, da für sie einzig das schnelle Absetzen ihrer Botschaft wichtig ist.
    Dieses Verhalten unterscheidet sich in Nichts von anderen, einfachen Spamern und daher werden derartige Personen gesperrt und deren Beiträge entsprechend zensiert oder gelöscht.


    Für jene die gerne etwas handfester haben möchten, kurze Auszüge aus der Wikipedia:

    Als Spam [spæm] oder Junk (englisch für ‚Abfall‘ oder ‚Plunder‘) werden unerwünschte, in der Regel auf elektronischem Weg übertragene Nachrichten bezeichnet, die dem Empfänger unverlangt zugestellt werden und häufig werbenden Inhalt enthalten. Dieser Vorgang wird Spamming oder Spammen genannt, der Verursacher Spammer.

    Unerwünschte Werbung ist Werbung, mit deren Zustellung sich der Empfänger weder ausdrücklich noch durch schlüssiges Verhalten einverstanden erklärt hat. Meist handelt es sich hierbei um Briefpost, E-Mails, Telefonanrufe, SMS und Faxe, die der Betroffene erhält, ohne diese ausdrücklich bestellt zu haben.

    Als Werbung wird die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen, zwecks Bekanntmachung, Verkaufsförderung oder Imagepflege von meist gewinnorientierten Unternehmen bzw. deren Produkten und Dienstleistungen, selten auch für unentgeltliche, nicht gewinnorientierte Dienste oder Informationen, verstanden.
     


Die Seite wird geladen...