1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Risiko Pestizide - Das tägliche Gift

Dieses Thema im Forum "Pflanzenschutz, Flora + Garten" wurde erstellt von lebenslust, 8 November 2013.

  1. lebenslust

    lebenslust Mitglied

    Das tägliche Gift - Risiko Pestizide

    In Deutschland werden jährlich über 5000 Tonnen Glyphosat ausgebracht. Oftmals wird das giftige Pestizid noch kurz vor der Ernte ausgebracht, um das Abreifen von Getreide zu beschleunigen. Rückstände finden sich mittlerweile in Lebensmitteln, Gewässern und im Urin von Menschen und Tieren.

    Wirksame Kontrollen finden allerdings kaum statt, die Grenzwerte werden immer weiter angehoben. Noch immer vertrauen die Behörden auf die Angaben der Hersteller, die ihren Produkten völlige Unbedenklichkeit bescheinigen. Unabhängige Studien sprechen eine andere Sprache: Sie belegen, dass das Unkrautvernichtungsmittel und seine Nebenprodukte das Erbgut schädigen sowie Krebs und weitere Krankheiten auslösen können.

    "ZDFzoom"-Reporterin Renate Werner nimmt das angeblich so ungefährliche Pestizid kritisch unter die Lupe.

    Die Sendung wird am Mittwoch, den 13.11.2013 um 22:45 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Sollten Sie den Sendetermin verpassen, können Sie ihn nach der Ausstrahlung in der Mediathek des ZDF online ansehen.

    Mehr Informationen finden sich unter
    http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/befc0476-9f54-36cb-bcb9-43012ec8ac62/20232931
     


Die Seite wird geladen...