1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kampf der Plastiktüte

Dieses Thema im Forum "Umweltschutz, Naturschutz + Klimaschutz allgemein" wurde erstellt von grooms, 28 August 2013.

  1. grooms

    grooms Neues Mitglied



  2. mopac

    mopac Mitglied

    Hallo Jörg,
    habe mich auch gerade eingetragen. Habe leider zu spät davon erfahren, sonst hätte ich früher reagiert. Bin auch der Meinung das man Plastiktüten verbieten muss!
     
  3. megagreen

    megagreen Neues Mitglied

    natürlich braucht man nich immer eine plastiktüte nehmen im laden und so.
    aber auch bitte nicht statt plastik die papiertüte nehmen. bei der papierherstellung wird viel wasser verschmutzt und auch bäume gefällt werden.
    viele sagen: wachsen ja nach. Pustekuchen! wachsen nur nach, wenn man ihnen genug zeit gibt und das wird nicht gemacht.
    tag für tag wird regenwald vernichtet und zwar mehr als hinzu kommt.

    das ist übrigends auch vom wuppertal institut untersucht worden. sie empfehlen plastiktüten vor papiertüten.
     
  4. Winni

    Winni Neues Mitglied

    Und was ist mit Stoffbeuteln? Vielleicht einfach immer nur seine Stoffbeutel von zuhause mitnehmen anstatt doch zu Plastik oder Papier zu greifen? Würde in meinen Augen noch mehr Sinn machen, als jetzt wieder von Papier auf Plastik zu switchen. Ist doch Schwachsinn.

    @megagreen Hast du mal eine Quelle zu deiner Aussage??
     
  5. motte

    motte Neues Mitglied

    Wenn ich weiß, dass ich zum Einkaufen gehe, nehme ich meine Stoffbeutel mit. Leider geht man aber auch manchmal spontan einkaufen ohne eine Tasche dabei zu haben....dann habe ich eigentlich meistens Papiertüten genommen, die ich dann zuhause zur Altpapiersammlung benutze und die am Ende mit im Altpapier landen.. vielleicht kennt jemand ja eine gute Quelle zum Thema Papier vs. Plastiktüte ?! Wenn ich eine plastiktüte nehem, dann wird die auf jeden Fall wiederverwendet, entweder als Mülltüte oder eben wieder als Transportüte..Finde aber gut, dass das Thema Plastiktütenmüll jetzt auch vermehrt in den medien und der Politik diskutiert wird und einige Läden auch schon reagiert haben.....
     
  6. Bienchen

    Bienchen Mitglied

    Mittlerweile muss man ja bei vielen Geschäften bereits was zahlen für so eine Tüte. Die meisten lassen es dann...
    Das ist schon mal ein Ansatz.
     
  7. storm

    storm Mitglied

    Finde diese Entwicklung auch ganz gut. Ich vermeide den Kauf von Plastiktüten wo es eigentlich nur geht und benutze eigentlich fast nur Stoffbeutel. Sieht ja auch irgendwie besser aus als so eine Plastiktüte. ;)
     
  8. Forompares

    Forompares Neues Mitglied

    Dennoch sollten diese Tüten aus dem Sortiment genommen werden!
     
  9. Also, bei uns gibt's schon seit einiger Zeit keine Einwegtüten mehr, weder Plastik noch Papier, nur noch so Permanenttaschen und Stoffbeutel - manchmal kriegt man halt in anderen Läden (Douglas oder irgendwo) Taschen, meistens schon aus Papier, und bei Obst und Gemüse gibt's halt immer eine Tüte, aber die wird wann immer möglich noch für den Müll verwendet.
     
Die Seite wird geladen...