1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Handspüli, Waschmaschine, Spülmittel etc.

Dieses Thema im Forum "Geschäfte + Bezugsquellen" wurde erstellt von Bio_Logisch_oder_was, 17 Oktober 2016.

  1. Hallo,

    ich komm jeden Tag in der Mittagspause beim Globus vorbei und geh dort halt öfters durch, dies oder das einkaufen. Da hab ich seit einiger zeit bemerkt:

    Von der Marke ECOVER (gibt's sicher auch woanders) gibt es inzwischen
    - Hand-Spüli,
    - Spülmaschinen-Tabs,
    - Waschmittel und auch
    - WC-Reiniger,
    alles aus größtenteils natürlichen Inhaltsstoffen etc. Schaut recht gut aus.
    (Hand-)Spüli kauf ich auch ´öfters von W5, da ist die Flasche aus 85% Recycling, über den Inhalt steht da allerdings nix drauf, wohingegen bei ECOVER nix über die Flasche steht - kann ich nicht recht abschätzen, was da zu bevorzugen wäre. Schade, dass man nicht beides kombinieren kann ...
    Andere Marken ziehen da jetzt auch so ein bisschen in die Richtung, glaub ich, so ganz langsam nimmt dieses Bewusstsein ja bei uns Fahrt auf - wie es generell in der ganzen Menschheitsgeschichte war, wenn man schaut, die ersten 10.000 Jahre hat sich nix groß geändert, dann ging's los.
    Ich schreib halt die Sachen zam, die ich kenn, meine Titel sind ja auch ziemlich spezifisch. Vieleicht kennt ja wer anders noch andere sinnvolle Sachen ...

    Gruß,

    Bio
     


  2. Sunny

    Sunny Mitglied

    Ich verwende sonett Handseife sowohl zum Hände waschen als auch als Shampoo oder zum Duschen.

    Sonett kann man in vielen Biomärkten aus einem großen Kanister in ein selbst mitgebrachtes Gefäss abfüllen - also null Verpackung.

    Zum Abwaschen verwende ich keine Waschmittel, sondern klares Wasser.

    Abgewaschen (von Hand) wird nur Geschirr, was nicht mit fettigen Substanzen in Berührung kam.

    Alles andere wandert in den Geschirrspüler, den ich ca 1-2 x die Woche laufen lasse (habe einen kleinen Geschirrspüler ( Halbformat)). Im Geschirrspüler verwend ich keine all in one tabs, sondern von fit die Einfachtabs in Verbindung mit Regeneriersalz und Klarspüler. Fit wurde in irgendeinem Test mal als Sieger präsentiert sowohl, was die Umweltaspekte, das Preis/Leistungsverhältnis als auch die Schonung des Geschirrs anbelangt.

    Letzteres kann ich bestätigen - die Oberflächen werden nicht mehr angegriffen, seit ich das verwende was bei den ganzen "all in one" Tabs namhafter Marken immer der Fall war.

    Den Geschirrspüler habe ich angeschafft, nachdem ich eine Sendung darüber sah, die sich mit der Frage beschäftigte, was umwelttechnisch (Wasserverbrauch, Energieeinsatz, Reinigungsmitteleinsatz) sparsamer/vorteilhafter ist: Abwaschen von Hand oder Spülaschine.

    Die Spülmaschine ging eindeutig in allen Punkten als Sieger hervor.

    LG
    Sunny
     
    Bio_Logisch_oder_was gefällt das.
  3. Klingt gut.
    Ohne Geschirrspüler würden wir halt nicht zurechtkommen, der läuft bei uns auch fast täglich ;-) Biomarkt haben wir halt nicht in der Nähe.
    Regeneriersalz brauchen wir im Geschirrspüler sowieso (hartes Wasser), Klarspüler ist m.E. nicht unbedingt notwendig, wir tun ihn aber auch immer mal wieder rein.
    Gruß,

    Bio
     
Die Seite wird geladen...